Kunsttherapie

Impressionen & Informationen


„Hope is the thing with feathers
That perches in the soul,
And sings the tune without the words,
And never stops at all.“

Emily Dickinson

Kunsttherapie PTM©


PTM steht für Prozessorientiertes Therapeutisches Malen und Gestalten. Im PTM stehen der Mensch mit seinem Prozess und seinem aktuelle Anliegen im Zentrum. Innere Vorgänge drücken wir aus. Dann wird das Entstandene aktiv verändert. Beim Kreativsein schafft sich der Mensch neue Perspektiven und Möglichkeiten.

Wir verwenden Farben, Formen, Objekte, systemische Arbeit, Träume, Zahlen, Körperbilder, Naturmaterial, Symbole und Metaphern. Mit der Kunsttherapie unterstützen wir die Sinnes- und Selbstwahrnehmung, die individuelle Entwicklung und die Akzeptanz von Lebensgegebenheiten.

🪶 Kunsttherapie fördert…

… Sinneswahrnehmung & Achtsamkeit
… neue Perspektiven
… Umgang mit Veränderungen
… Stabilität & Offenheit
… Selbstwertgefühl
… Umgang mit Trauma
… Selbstregulation & Verbundenheit
… Umgang mit Angst
… kreative Lösungswege



🪶 Weiterlesen…

Kunsttherapie & Neurobiologie
Kunsttherapie systemisch & prozessorientiert
Kunsttherapie bei Angst
Kunsttherapie und Salutogenese

„Oft wissen die Hände ein Geheimnis zu enträtseln, an dem der Verstand sich vergebens bemühte.“

C.G. Jung

Möchten Sie mehr erfahren oder es ausprobieren?

Kunsttherapie einzeln