atelier

Goldgelb - Indigo

Warum die goldene Kugel nicht einfach für die goldene Mitte steht

Ein Farbenpaar besteht aus zwei sich im Farbenkreis gegenüberliegenden Farben. Einerseits sind die beiden Farben polar, andererseits ergänzen sie sich wunderbar zu einem Gesamtbild. Anhand des Beispiels Goldgelb - Indigo erhalten Sie einen Einblick in die Beschäftigung mit einem Farbenpaar.

Dieser Text entstammt einer Präsentation vom Januar 2021.

Definition des Farbenpaars

Goldgelb

Unter Goldgelb verstehe ich ein leicht rötliches, d.h. ein warmes Gelb. Es steht im Farbkreis zwischen Gelb und Orange. Hier sehen Sie drei Beispiele für Goldgelb:



Indigo

Indigo gibt es verschiedene. Es kann als ein Blauviolett oder ein Dunkelblau definiert werden. Der Indigo-Farbstoff hingegen besitzt keinen Rotanteil, sondern einen Grünanteil.

 

Das Farbenpaar in Kunstwerken

Hell – Dunkel

Der Unterschied in der Leuchtkraft ist bei Goldgelb-Indigo besonders gross. Das fasziniert mich. Goldgelb leuchtet warm. Indigo ist im Hintergrund und bringt die anderen Farben zum Leuchten. Goldgelb steht im Zentrum. Indigo bietet den Raum.

Vincent van Gogh - Sternennacht, Public domain, von Wikimedia Commons

Erde – Himmel

Am Himmel steht Indigo dunkel, gross und formlos. Auf der Erde wächst Goldgelb wertvoll und kräftig.

Vincent van Gogh - Weizenfeld mit Raben, Public domain, von Wikimedia Commons

Verbunden – Aussen

Goldgelb verbindet, signalisiert Zugehörigkeit zu einem grösseren Ganzen. Indigo steht aussen, beobachtet mit Distanz.

Von: https://kunstmuseumbasel.ch/de/programm/blog/2020/93

Fülle – Mangel

Indigo kann auszerren und für Mangel und Traurigkeit stehen. Goldgelb nährt und steht für Fülle.

Pablo Picasso – Der alte Gitarrenspieler, Public domain, von Wikimedia Commons; Paul Gauguin – Tahitierin mit Mango, Public domain, von Wikimedia Commons

Macht

Goldgelb kann sehr mächtig werden.

William Turner - Licht und Farbe, Public domain, von Wikimedia Commons

Verantwortung

An der Stelle kommt die Polizei ins Spiel. Meine Kinder verbinden mit Indigo die Legopolizisten. Indigo kann Verantwortung übernehmen. Indigo, die Farbe der Polizei und Verantwortung

 

Das Farbenpaar in eigenen Werken

Die goldgelbe Kugel

Erst zeigt sich die Kugel als Sonne im Hintergrund. Dann nehme ich sie in die Hand. Das hängt mit einer Geborgenheit zusammen, die von innen kommt. Sie ist unabhängig von den äusseren Umständen.
Die goldene Kugel, Gouache auf Papier

Die rauhe Kugel

Um die Kugel wirklich der Hand zu halten, forme ich sie aus Kleister. Als nächstes möchte ich eine massivere Kugel und schaffe sie aus Ton. Die Oberfläche rauhe ich auch. Das symbolisiert für mich, wie schwierig es ist, im Gleichgewicht zu bleiben. Ich kenne die Extreme und die Kugel ist nicht einfach die goldene Mitte, sondern ein Prozess… Die rauhe Kugel, Ton

Zu viel

Wegen der rauhen Oberfläche, wirft die Glasur Bläschen. Jetzt war es wohl zu viel des Goldgelben… Die goldgelbe Kugel, Ton glasiert

Zu wenig

Im nächsten Versuch gestalte ich eine glatte Kugel und nehme nur wenig einer anderen Glasur. Zu wenig… Die braune Kugel, Ton glasiert

Die glänzende Kugel mit den Rissen

Die schon gebrannte Kugel glasiere ich noch zweimal und lasse sie wieder brennen. Ein neues Ergebnis: Die Oberfläche bekommt kleine Risschen und ist trotzdem glatt. Diese Kombination finde ich passend. Das Zuviel und Zuwenig gehören dazu, um die momentane Mitte zu finden. Und wie eine Kugel weiter zu rollen. Die goldene Kugel, Ton glasiert

Indigo

Wo ist Indigo? Indigo steht für die Verantwortung, den Prozess zu verfolgen, immer weiter, bis es für den Moment reicht.

 

Essenziell Indigo

• Verantwortung für eigene Geborgenheit
• Ruhe und geschehen lassen
• Verflechtung
• Sinnfindung
• Intuition und Geheimnis
• Abstand, Überblick und Struktur
Indigo entlang des Kreises

 

Essenziell Goldgelb

• Verwirklichen
• Verbunden und gleichzeitig individuell
• Geborgenheit, Gefühle regulieren
• Kraft und Mut
• Ungleichgewicht und Zentrierung beides
• Echt und von innen wirken Goldgelb in den 6 Blättern

 

Abschlussbild

In diesem Bild verbinde ich die beiden Farben Goldgelb und Indigo zu einem Mandala. Der Hintergrund ist Indigo. Er verschwindet nicht ganz. Zwischen den goldgelben Flächen ist er zu sehen.

Ich verwirkliche Mögliches.

Ich setze meine Kraft verantwortungsvoll ein.

Ich wertschätze Ungleichgewicht und bleibe verbunden.